Historie


Ein kleiner Auszug aus unserer Firmengeschichte

Am 15.10.1990 gründeten Dipl.-Ing./Architekt Hartmut Krause und Dipl.-Ing. Klaus Siegismund in einem kleinen Büro in der Friedrich-Ebert-Straße in Wurzen das Architekturbüro Krause & Siegismund. Zu Beginn wurden kleinere Aufträge für Privatpersonen und die Kommunen der Region erarbeitet. Mit der erhöhten Nachfrage an Planungsleistungen in den 1990iger Jahren wuchs auch das Architekturbüro personell auf 5 Mitarbeiter und die vorhandenen Büroräume reichten nicht mehr aus. So wurde ein neuer Bürostandort in Wurzen in der Schuhgasse 5 gesucht, gefunden und 1993/1994 umgebaut/instandgesetzt und im Frühjahr 1994 bezogen.


Altersbedingt schied Büromitinhaber Klaus Siegismund aus und so firmierte das Planungsbüro seit 1994 als Architekturbüro Krause. Ereignisreiche Jahre mit zufriedenen privaten Bauherren, der öffentlichen Hand und der Industrie / Wirtschaft wurden Jahr um Jahr erbracht. Immer orientierte sich Herr Dipl.-Ing./Architekt Hartmut Krause in der Führung und Organisation des Büros am Markt. Wurden in den 1990iger Jahren hauptsächlich Wohnungsbauprojekte geplant und umgesetzt, waren es seit der Jahrtausendwende mehrheitlich Planungsaufträge für Feuerwehren, Kindergärten und Schulen. Die privaten Bauherren wurden und werden immer individuell betreut.


Aus gesundheitlichen Gründen hat sich Hartmut Krause entschlossen, die Führung und Leitung des Architekturbüros Krause Ende 2014 / Anfang 2015 an seinen Mitarbeiter Herrn Hagen Weidemüller zu übergeben. Herr Weidemüller war sein Vertreter und führte das Büro in seiner Abwesenheit.


Hagen Weidemüller studierte an der Universität Leipzig Bauingenieurwesen und schloss sein Studium als Dipl.-Ingenieur im Januar 2003 ab. Er arbeitete danach bei einem Bauunternehmen und war beim Land Sachsen nach dem Jahrhunderthochwasser 2002 beschäftigt. Über 10 Jahren war er für das Architekturbüro Krause tätig. Im Rahmen der Planung und vor allem aus der Umsetzung der Vorhaben ist er den Bauherren bekannt. Das Architekturbüro Krause wird als Büro Weidemüller – Hochbauplanung fortgeführt. Alle Mitarbeiter wurden durch das Büro Weidemüller übernommen.


An der Ausrichtung und dem Bürostandort des Architekturbüros im Büro Weidemüller gibt es keine Veränderungen. Neben dem entstandenen Vertrauensverhältnis, der seriösen Erarbeitung der Planungen mit Blick auf die Haushaltslagen sowie dem wirtschaftlichen Umgang mit den finanziellen Ressourcen und den kurzfristig zu erarbeitenden Unterlagen blicken wir optimistisch in die gemeinsame Zukunft.

Zusammenfassung:


  • 15.10.1990 Gründung Architekturbüro Krause & Siegismund (Mitarbeiterzahl: 3)
  • Februar 1994 Umzug in den aktuellen Bürositz Schuhgasse 5 in Wurzen (Mitarbeiterzahl: 7)
  • 1994 Übergang Architektrubüro Krause & Siegismund zum Architekturbüro Krause
  • 05.01.2015 Gründung Büro Weidemüller – Hochbauplanung
  • 12.01.2015 Übergabe Architekturbüro Krause an Büro Weidemüller-Hochbauplanung (Mitarbeiterzahl: 6)